Simulation von Spielen

Simulation von Spielen

Beitragvon Johnny » 29. Nov 2008, 01:04

Ihr fragt euch bestimmt alle wie ich die Matches simuliere.

In dem ersten Satz wird zur Stärke die Schnelligkeit dazu genommen (Durschnitt von Stärke und Schnelligkeit). Bei den entscheidenden Sätzen kommt der Wert Konzentration dazu. Da wird dann auch der Durschnitt errechnet. Dann gibt es noch eine Zufallszahl, diese befindet sich zwischen 1 und 50. Die Durschnittsstärke wird dann damit addiert. Der Spieler mit dem höheren Wert, gewinnt das erste Spiel (1:0). Ein Satz geht natürlich bis 6 bzw. bis ins Tiebreak). Der Aufschlag spielende Spieler hat eine Chance auf die Zufallszahl 55!

Bsp:

Ein Match zwischen einem 88 und 87 Stärke Mann ist so ausgegangen: 6:0 7:6 (6:2) Die Schnelligkeit des 87 Mannes war sein Verhängnis ;)
Nationaltrainer von Gabun
Johnny
Forum Admin
Beiträge: 66
Registriert: 11.2008
Highscores: 3
Geschlecht: männlich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron